• Akro2.jpg
  • Baum.jpg
  • Bio2.jpg
  • Chor.jpg
  • Frankreich.jpg
  • Freitreppe.jpg
  • Gebude.jpg
  • Kartenlesen.jpg
  • Klettern.jpg
  • Kunst2.jpg
  • Musical.jpg
  • Natphn2.jpg
  • NWT.jpg
  • Sporttag2.jpg
  • Theater1.jpg
  • Verbrennung.jpg
  • Zweitesgebude.jpg

Verlauf:
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Über uns

Infopräsentation (PDF)

Infobroschüre (PDF)

Wanted

Jugendbegleiter für das Schuljahr 2024/25

Infos und Anmeldung

Regelmäßige Events

am Gymnasium Haigerloch

Übersicht



 

Künstlerischer Ausflug der Klassenstufe 5 nach Ludwigsburg und Stuttgart

Lange haben wir uns schon darauf gefreut und letzten Freitag, den 24.03.2023, war es nun soweit - die Klassen 5a und 5b haben sich zusammen mit Frau Hans, Herrn Jahn, Frau Schürmann und Frau Dieringer auf den Weg zum Schulkonzert "Malte und Mezzo" und in die Staatsgalerie in Stuttgart gemacht.

Treffpunkt war um 8:30 Uhr in Horb. Somit konnten wir ausgeschlafen und voller Energie in den Zug steigen. Diese Energie brauchten wir auch, da wir in Stuttgart nur 6 Minuten Zeit zum Umsteigen hatten. Dafür waren wir sehr zeitig, als eine der ersten, am Forum Ludwigsburg. Herr Jahn und Frau Hans teilten uns die Eintrittskarten aus und dann hatten wir noch einige Minuten, bis das SWR Sinfonieorchester das Konzert eröffnete. Nach dem ersten Stück kam Malte Arkona, der Klassikentdecker und KIKA-Moderator, mit seinem Freund Mezzo, welchen wir auf einem großen Monitor sehen konnten, auf die Bühne. Malte und Mezzo erklärten uns die Regeln für das Konzert, wie zum Beispiel, dass wir leise sein müssen, so dass alle etwas vom Konzert haben. Es wurde vor allem Musik von György Ligeti, einem ungarischen Komponisten, gespielt. Ich persönlich fand das Konzert schön, da die Musik sehr interessant war. Nach dem Konzert sind wir mit dem Zug wieder nach Stuttgart gefahren und am Schlosspark hatten wir dann eine fünfzehnminütige Vesperpause, so dass die 5b sich gestärkt mit Frau Hans auf den Weg zur Staatsgalerie machen konnte. Die 5a trennte sich von der 5b und hatte Zeit, um in der Königstraße shoppen zu gehen. In der Staatsgalerie waren viele tolle Bilder und Skulpturen, die wir bewundern und fotografieren durften. Es war sehr interessant, die niedrige Luftfeuchtigkeit war jedoch gewöhnungsbedürftig. Dies muss so sein, damit die Kunstwerke nicht kaputt gehen. Eine Mitarbeiterin der Staatsgalerie erklärte uns einiges über das Thema "Instrumente in Bildern". Nachdem die Führung beendet war, wechselten die Klassen und die 5b konnte in die Königstraße. Um 16:47 Uhr fuhren wir vom Stuttgarter Hauptbahnhof wieder Richtung Horb. Unser Zug hatte zwar 13 Minuten Verspätung, trotzdem konnten wir alle zufrieden in Horb von unseren Eltern wieder abgeholt werden.
Wir bedanken uns bei Frau Hans und Herrn Jahn für diesen ereignisreichen und schönen Tag, der perfekt organisiert war. Und ein Dank geht auch an Frau Schürmann und Frau Dieringer dafür, dass sie uns begleitet haben.

von Ben Harrer, Klasse 5b

Ein weiterer Artikel zu diesem Ausflug, den Mia Martins (5b) verfasst hat, ist hier zu finden. Das Foto zeigt die 5b in der Staatsgalerie in Stuttgart.

5b in der Staatsgalerie